New York (AFP) Nach dem neuerlichen Massaker mit dutzenden Toten in Syrien hat der Sondergesandte Kofi Annan den UN-Sicherheitsrat vor einer Eskalation in dem arabischen Land gewarnt. Ohne größeren internationalen Druck auf den syrischen Staatschef Baschar al-Assad werde die Lage außer Kontrolle geraten, sagte Annan nach Diplomatenangaben bei der hinter verschlossenen Türen stattfindenden Sitzung des Gremiums am Donnerstag in New York. Assad müsse "klare Konsequenzen" für die Missachtung des Friedensplans angedroht bekommen.