Berlin (dpa) - Den Tipp gab ihm ein Tourist aus London: Dieter Hippmann verkauft an seinem mobilen Espresso-Stand in Berlin-Kreuzberg «Dirty Chai». Das ist ein Gewürztee (Chai), den ein Espresso «schmutzig» macht.

Anscheinend eine bittere Angelegenheit. «Viele machen Honig rein», sagt Hippmann. In London soll das Getränk ein Renner sein, in Berlin wohl eher nicht. «Ich glaube, das ist nichts für unseren Geschmack.»

Espresso-Wagen Hipp & Stew