San Francisco (AFP) Besitzer von Smartphones oder Tablets mit dem Google-Betriebssystem Android können dies bald auch ohne Internetverbindung zur Orientierung nutzen: Google präsentierte am Mittwoch eine erweiterte Version seines Kartendienstes Google Maps, die in Kürze verfügbar sein soll. "Karten auf Papier werden überflüssig", sagte Google-Managerin Rita Chen bei der Präsentation in San Francisco. Nutzer können Kartenausschnitte herunterladen und sich mit Hilfe des Satellitensystems GPS orientieren.