Berlin (AFP) Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat die Entscheidung Spaniens begrüßt, Finanzhilfen für die angeschlagenen Banken des Landes zu beantragen. "Die Entscheidung Spaniens, einen Antrag auf Hilfen aus dem Euro-Rettungsschirm zu stellen, ist ein richtiger und notwendiger Schritt", erklärte Rösler am Sonntag in Berlin. "Ich gehe davon aus, dass das wesentlich dazu beitragen wird, Transparenz zu schaffen und das Vertrauen an den Finanzmärkten zu stabilisieren."