Hamburg (AFP) Angesichts der Rückstände beim Ausbau von Kita-Plätzen verlangen CDU-Ministerpräsidenten weitere finanzielle Hilfen des Bundes. "Wir brauchen ein Ausbauprogramm West", zitierte das Magazin "Spiegel" Äußerungen des niedersächsischen Regierungschefs David McAllister in der Sitzung des CDU-Präsidiums vom vergangenen Montag. Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer argumentierte dem Bericht zufolge in derselben Sitzung, unionsregierte Bundesländer dürften im Bundestags-Wahljahr 2013 beim Kita-Ausbau nicht die Schlusslichter sein.