Hamburg (AFP) Die deutschen Justizminister empfangen bei ihrer Konferenz am Mittwoch laut einem Pressebericht die Tochter der inhaftierten ukrainischen Oppositionsführerin Julia Timoschenko. Wie der "Spiegel" am Sonntag berichtete, wurde die 32-jährige Jewgenija Timoschenko vom hessischen Ressortchef Jörg-Uwe Hahn (FDP) eingeladen, um mit den Landesjustizministern über die aktuelle Situation ihrer Mutter zu diskutieren. Anlass sei das Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft gegen die Niederlande am selben Abend in Charkiw, wo Timoschenko im Gefängnis sitzt.