Berlin (AFP) In der Koalition wird nach einem Bericht des Magazins "Spiegel" von einem Scheitern der Finanztransaktionsteuer ausgegangen. In dieser Legislaturperiode werde es eine solche Steuer nicht geben, zitierte das Magazin angebliche interne Äußerungen von Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU). Aus der FDP-Fraktion hieß es demnach, die für die Steuer in den Verhandlungen mit SPD und Grünen formulierten Bedingungen seien so gestaltet, dass es die Steuer nicht geben werde.