Frankfurt/Main (AFP) Eine Woche vor der Parlamentswahl in Griechenland zweifelt der Chef der SPD-Bundestagsfraktion, Frank-Walter Steinmeier, an einem Erfolg europafreundlicher Parteien bei der Abstimmung. Radikale Parteien führten Wahlkampf gegen Europa und erhielten viel Zustimmung, sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Ich bin skeptisch, ob sich diese Einstellung nach der Wahl ändern wird", fügte er hinzu und warnte vor den Folgen eines Ausscheidens Griechenlands aus der Eurozone: "Ein Austritt aus dem Euro würde nicht nur die Situation für die Griechen weiter verschärfen."