Berlin (AFP) Zwei Drittel der Deutschen sind laut einer Umfrage gegen eine Unterstützung spanischer Banken mit deutschem Geld. Während 66 Prozent eine Rettung spanischer Geldhäuser mit deutscher Beteiligung ablehnen, sprechen sich 31 Prozent dafür aus, wie eine Befragung des Instituts Emnid für die "Bild am Sonntag" ergab. Angesichts der Eurokrise machen sich demnach 53 Prozent Sorgen um die Zukunft, während 14 Prozent dies nicht tun. 28 Prozent der Deutschen sorgten sich am meisten um ihr Geld, 26 Prozent um die Zukunft des Euros. Für die repräsentative Erhebung befragte Emnid am Mittwoch 503 Menschen.