Tokio (AFP) Auf offener Straße und am helllichten Tag hat ein Mann in der japanischen Stadt Osaka zwei Menschen erstochen. Die Polizei habe den 36-jährigen mutmaßlichen Täter festgenommen, nachdem er zunächst einen 42-jährigen Mann und dann eine 60-jährige Frau angegriffen hatte, meldete die Nachrichtenagentur Jiji Press am Sonntag. Demnach stach der Täter in dem belebten Einkaufsviertel Higashi Shinsaibashi mehrfach auf seine Opfer ein. Über ein mögliches Motiv war zunächst nichts bekannt.