Löw lässt nach Auftaktsieg nicht locker - Fokus sofort auf Holland

Danzig (dpa) - Joachim Löw lässt nach dem EM-Auftaktsieg gegen Portugal nicht locker und beginnt sofort mit der Vorbereitung auf das brisante Duell gegen Holland. Der Bundestrainer setzte nach der Rückkehr ins Europameisterschafts-Stammquartier nach Danzig für die Gewinner von Lwiw am Sonntagnachmittag ein Training an. Für die Spieler um den Dortmunder Mats Hummels ist es unabhängig vom Gegner Niederlande eine große Motivation, «dass wir einen Riesenschritt, vielleicht schon den Schritt ins Viertelfinale machen können», erklärte der BVB-Abwehrspieler vor der Übungseinheit.

EM-Frust bei Oranje sitzt tief

Krakau (dpa) - Der Frust bei der niederländischen Fußball-Auswahl sitzt nach der EM-Auftaktniederlage gegen Dänemark tief. Am Tag nach dem unerwarteten 0:1 gegen die Skandinavier absolvierte das Oranje-Team am Sonntag in Krakau nur eine lockere Trainingseinheit. Mit hängenden Köpfen liefen sich die Stammspieler um Kapitän Mark van Bommel für rund 30 Minuten die Müdigkeit aus den Knochen. Wegen der Notlandung eines anderen Flugzeugs im Spielort Charkow war der zweite deutsche Gruppengegner erst gegen zwei Uhr nachts wieder im Teamquartier im polnischen Krakau angekommen.

Wolfgang Stark pfeift Polen gegen Russland

Warschau (dpa) - Der deutsche EM-Schiedsrichter Wolfgang Stark pfeift an diesem Dienstag die brisante Vorrundenpartie Polen gegen Russland in Warschau. Das teilte die Europäische Fußball-Union UEFA am Sonntagmorgen mit. Für den 42 Jahre alten Bankkaufmann aus Ergolding ist es der erste Einsatz bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Der FIFA-Referee war bereits bei Olympia 2008 in Peking und bei der WM 2010 in Südafrika im Einsatz. Das zweite deutsche Vorrundenspiel am Mittwoch gegen die Niederlande leitet der Schwede Jonas Eriksson. Auch für den 38-Jährigen ist es der erste Einsatz bei dieser EM.

Alle 160 Dopingtests vor EM-Beginn negativ

Warschau (dpa) - Alle 160 Dopingtests bei den EM-Teams vor Turnierbeginn sind negativ gewesen. Das teilte die Europäische Fußball-Union am Sonntag mit. Die UEFA hatte in den Trainingslagern jeweils zehn Spieler von allen 16 EURO-Teilnehmern getestet. Auch bei allen 31 Partien der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine werden Kontrollen durchgeführt. Zudem kann es nach UEFA-Angaben auch unangekündigte Tests in den Ruhephasen zwischen den Spielen geben.

Russischem Verband droht Strafe wegen Fan-Fehlverhalten

Warschau (dpa) - Dem russischen Fußball-Verband droht wegen des schlechten Benehmens einiger Fans bei der EM eine Strafe durch die UEFA. Der Kontroll- und Disziplinarausschuss der Europäischen Fußball-Union will sich am Mittwoch mit dem Fehlverhalten der russischen Anhänger, die beim Auftaktspiel gegen Tschechien (4:1) in Breslau Feuerwerkskörper auf das Feld geworfen und beleidigende Spruchbänder entrollt hatten, beschäftigen. Außerdem untersucht der Verband einen Vorfall nach der Partie, bei dem etwa 30 betrunkene russische Fans mehrere Ordner attackiert hatten. Vier Personen mussten medizinisch behandelt werden.

Bamberger Basketballer feiern drittes Double in Serie

Bamberg (dpa) - Die Brose Baskets Bamberg sind erneut deutscher Basketball-Meister. Die Franken gewannen am Sonntag auch das dritte Final-Spiel gegen ratiopharm Ulm. Durch das 97:95 (43:51) feierten die Bamberger als erster Bundesligist das dritte Double aus Meisterschaft und Pokal nacheinander. Insgesamt war es der fünfte Meistertitel für den Verein nach 2005, 2007, 2010 und 2011.

Triathlon: Andreas Raelert und Julia Gajer holen EM-Titel

Bad Schönborn (dpa) - Andreas Raelert und Julia Gajer haben die ETU-Europameisterschaft auf der Triathlon-Mitteldistanz gewonnen. Bei der Challenge Kraichgau setzte sich der 35-Jährige aus Rostock am Sonntag nach 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen durch. Raelert lag in 3:48:14 Stunden 2:43 Minuten vor dem Franzosen Sylvain Sudrie. Dritter wurde Sebastian Kienle (Knittlingen/3:51:11), Timo Bracht aus Eberbach Sechster. Julia Gajer aus Ditzingen setzte sich in 4:20:09 Stunden gegen die Dänin Line Jensen (4:20:47) und die Französin Dephine Pelletier(4:22:47) durch.

Miami Heat erreichen NBA-Finale - Sieg gegen Boston

Miami (dpa) - Die Miami Heat stehen in den Endspielen der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA. Im entscheidenden siebten Playoff-Halbfinale bezwang Miami am Samstag (Ortszeit) die Boston Celtis 101:88. In der Endspielserie nach dem Modus «Best of seven» trifft das Team aus Florida von diesem Dienstag an auf Oklahoma City Thunder. Gegen Boston erzielten vor heimischen Publikum LeBron James, Dwyane Wade und Chris Bosh die letzten 31 Punkte für Miami. James allein steuerte über die gesamte Spielzeit 31 Zähler bei.

Box-Weltmeister Pacquiao verliert umstritten

Las Vegas (dpa) - Das Publikum tobte, der entthronte Weltmeister wirkte verzweifelt und der Veranstalter verstand die Welt nicht mehr. Die erste Niederlage von Box-Superstar Manny Pacquiao seit sieben Jahren hat heftige Diskussionen ausgelöst. Der 33 Jahre alte Filipino verlor seinen WBO-Titel im Weltergewicht am Samstag (Ortszeit) in Las Vegas durch ein umstrittenes 2:1-Punkturteil an Timothy Bradley. Nach zwölf Runden hatten zwei Punktrichter den Amerikaner als Sieger gesehen, der dritte stimmte für Titelverteidiger Pacquiao. Fast alle Beobachter am Ring hatten das Duell deutlich für Pacquiao gewertet.

Radprofi Bradley Wiggins wiederholt Dauphiné-Gesamtsieg

Chatel (dpa) - Radprofi Bradley Wiggins hat bei der Dauphiné-Rundfahrt zum zweiten Mal den Gesamtsieg erkämpft. Er gilt nun als eine der großen britischen Hoffnungen für die Tour de France und das olympische Zeitfahr-Rennen in London. Der dreimalige Bahn-Olympiasieger verteidigte am Sonntag auf der Schlussetappe von Morzine nach Chatel über 124 Kilometer sein Gelbes Trikot vor den Australiern Michael Rodgers und Cadel Evans. Den Tagessieg auf dem Schlussabschnitt erkämpfte am Sonntag der Spanier Daniel Moreno.

Achte EM-Medaille: Spitz holt EM-Bronze auf dem Mountainbike

Moskau (dpa) - Olympiasiegerin Sabine Spitz hat im Alter von 40 Jahren bei den Mountainbike-Europameisterschaften in Moskau die Bronzemedaille gewonnen. Mit 1:12 Minuten Rückstand auf die neue und alte Titelträgerin Gunn-Rita Dahle-Flesjaa aus Norwegen kam die deutsche Meisterin am Sonntag nur eine Sekunde hinter der Schweizerin Esther Süss ins Ziel und feierte ihre achte EM-Medaille in der olympischen Cross-Country-Disziplin.

Heidler und Esser feiern Hammer-Siege in St. Wendel

St. Wendel (dpa) - Die deutschen Hammerwerfer haben beim «Heimspiel» im saarländischen St. Wendel einen Doppelsieg gefeiert. Weltrekordlerin Betty Heidler (Frankfurt/Main) gewann am Sonntag mit 70,83 Metern. Dagegen verpasste Markus Esser (Leverkusen) die Olympia-Norm trotz der Bestweite von 75,13 um knapp drei Meter. Kugelstoß-Weltmeister David Storl musste sich mit 21,11 Metern dem polnischen Olympiasieger Tomasz Majewski nur um zehn Zentimeter geschlagen geben.