Kuwait-Stadt (AFP) In Syrien kämpfen zahlreiche Kuwaiter und andere Ausländer laut einem Pressebericht an der Seite der syrischen Opposition gegen die Truppen von Präsident Baschar al-Assad. Dutzende Kuwaiter seien über die Türkei nach Syrien gelangt, um an der Seite der Freien Syrischen Armee (FSA) zu kämpfen, berichtete die kuwaitische Zeitung "Al-Kabas" am Sonntag unter Berufung auf Angehörige der Kämpfer. Demnach befinden sich auch Freiwillige aus Saudi-Arabien, Algerien und Pakistan in den Reihen der FSA.