Berlin (dpa) - Die deutschen Volleyballer haben den Sprung zu den Olympischen Spielen in London geschafft.

Einen Tag nach dem vorentscheidenden 3:2 gegen Kuba bezwang die Auswahl von Bundestrainer Vital Heynen auch Tschechien nach hartem Kampf mit 3:1 (25:22, 23:25, 25:23, 25:21) und machte dank des mühsamen Erfolgs den Gesamtsieg beim Qualifikationsturnier in Berlin perfekt.

Die deutschen Männer taten sich gegen die Tschechen lange schwer, konnten aber trotz der schwächsten Turnierleistung das London-Ticket lösen. Damit trotzten die Schmetterkünstler auch der Olympia-Krise der deutschen Ballsportarten: In London müssen Basketballer und Handballer ebenso zuschauen wie etwa auch die Fußballer.