Kairo (AFP) Der zu lebenslanger Haft verurteilte ehemalige ägyptische Präsident Husni Mubarak ist am Montag nach Angaben aus Medizinerkreisen wiederbelebt worden. Mubarak habe zwei Mal einen Herzstillstand erlitten, und die Ärzte hätten beide Male einen Defibrillator einsetzen müssen, hieß es. "Er ist mal bei Bewusstsein, mal bewusstlos und verweigert die Nahrungsaufnahme."