Kabul (AFP) Bei der Explosion eines Sprengsatzes sind im Norden Afghanistans eine hochschwangere Frau und drei ihrer Verwandten getötet worden. Der Krankenwagen mit der in den Wehen liegenden Frau und ihren Angehörigen sei auf dem Weg in ein Krankenhaus in der Provinz Sari Pul von dem am Straßenrand deponierten Sprengsatz getroffen worden, sagten ein Sprecher des Innenministeriums und ein Vertreter der Provinzbehörden am Montag. Sie machten die Taliban für den Anschlag verantwortlich.