Peking (AFP) Eine dicke gelbliche Wolkendecke über der chinesischen Metropole Wuhan hat am Montag Angst vor einer größeren Umweltverschmutzung geweckt. Die Wolke habe plötzlich am Morgen über der Neun-Millionen-Einwohnerstadt gestanden, sagten Zeugen der Nachrichtenagentur AFP. "Erst dachte ich, es würde regnen, aber es war kein Nebel", sagte Li Yunzhong. "Wir machen uns Sorgen, weil wir nicht wissen, was es ist."