Peking (AFP) Die europäischen Fluggesellschaften werden in diesem Jahr nach Schätzung des internationalen Branchenverbandes IATA voraussichtlich hohe Verluste machen. Das Minus der Airlines dürfte unter dem Strich insgesamt 1,1 Milliarden Dollar (880 Millionen Euro) betragen, sagte IATA-Chef Tony Tyler am Montag in Peking. Weltweit dürften die Unternehmen der Branche demnach unter dem Strich drei Milliarden Dollar verdienen - womit sich die Gewinne im Vergleich zum Vorjahr mehr als halbieren würden. Als Grund nannte Tyler die Schuldenkrise in Europa und das teure Rohöl.