Straßburg (AFP) Im Europaparlament wächst der Widerstand gegen die von den EU-Innenministern beschlossenen Abstriche am Schengen-Abkommen zur Freizügigkeit. In allen Fraktionen habe es "enorme Reaktionen" gegeben, sagte Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) am Montag zum Auftakt der Juni-Plenartagung in Straßburg.