Madrid (AFP) Spanien will auch nach den zugesicherten Milliardenhilfen Europas für seine Banken an seinem Reformkurs im Kampf gegen die Wirtschaftskrise festhalten. Die Regierung werde ihr striktes Programm zu Defizitabbau und Strukturreformen fortsetzen, dem Spanien "das Vertrauen seiner europäischen Partner" zu verdanken habe, bekräftigte das Wirtschaftsministerium am Montag. Gleichzeitig kündigte es an, am Plan zur Ausgabe von weiteren Staatsanleihen nichts zu verändern.