Rom (SID) - Lazio Rom hat den deutschen Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose für unverkäuflich erklärt. Beim FC Barcelona, der sich angeblich für den 34-Jährigen interessiert, wollen ihn die Fans nicht. "Klose ist für uns ein Spieler von wesentlicher Bedeutung, er wird nicht verkauft", betonte Sportdirektor Igli Tare in einem Interview mit dem TV-Sender Sky Italia und reagierte damit auf Transfergerüchte.

Bei Barca hätte Klose ohnehin einen schweren Stand. In einer Internetumfrage der Sportzeitung Sport in Barcelona sprachen sich 68 Prozent gegen eine Verpflichtung des Ex-Münchners aus. 6633 Fans hatten ihre Meinung abgegeben.