Frankfurt (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist vor neuen Verhandlungen über den EU-Fiskalpakt mit einem klaren Ja zur Finanztransaktionssteuer auf die Opposition zugegangen. Die Bundesregierung werde sich - wie besprochen - für eine solche Abgabe starkmachen, sagte Merkel bei der Verabschiedung von Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth. Die Opposition zweifelt daran, dass es die Regierung mit ihrem Bekenntnis zu der Steuer ernst meint. Sie macht davon ihre Zustimmung zum Fiskalpakt abhängig.

dpa