Berlin (dpa) - Kanzleramtsminister Ronald Pofalla ist am Abend mit Vertretern von Koalition und Opposition zu Verhandlungen über den EU-Fiskalpakt zusammengekommen. Die schwarz-gelbe Regierung braucht im Bundestag eine Zweidrittelmehrheit, um den Pakt für mehr Haushaltsdisziplin zu verabschieden. Das soll noch vor der Sommerpause passieren. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist auf Stimmen der Opposition angewiesen. SPD und Grüne verlangen dafür die Einführung einer Finanztransaktionssteuer.