Florenz (SID) - Der frühere italienische Fußball-Nationalspieler Vincenzo Montella wird Trainer des Erstligisten AC Florenz. Der 37-Jährige unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre mit einer Option auf eine dritte Saison. Er wird Nachfolger von Delio Rossi, der nach dem 2:2 am Ende der vergangenen Spielzeit gegen Novara Calcio (2:2) entlassen worden war.

Der 51-Jährige hatte nach der Auswechslung seines serbischen Spielers Adem Ljajic auf diesen eingeschlagen und war vom Verband anschließend für drei Monate gesperrt worden. Die Medien gaben ihm daraufhin den Spitznamen "Delio Rocky".

Der 20-malige Nationalspieler Montella hat als Interimscoach bereits den AS Rom und im Vorjahr Catania Calcio trainiert. Er spielte unter anderem für die Roma, Sampdoria Genua und den FC Fulham.