Berlin (dpa) - Deutschlands Männer haben laut einer Umfrage weniger, aber dafür besseren Sex als Mitte der 1980er Jahre. 88 Prozent sind heutzutage sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Sexualleben. Das ergab eine Studie im Auftrag der Zeitschrift «Playboy». Bei einer Vergleichsuntersuchung aus dem Jahr 1984 waren es nur 60 Prozent. Allerdings vergnügten sich 62 Prozent der Männer damals mindestens zweimal in der Woche, heute tut dies nur noch jeder Zweite. 1000 Teilnehmer wurden für die Studie befragt.