Moskau (SID) - Stabhochspringer Björn Otto hat beim Leichtathletik-Meeting in Moskau Platz zwei belegt. Der Hallen-Vizeweltmeister aus Dormagen musste sich mit mäßigen 5,60 m dem höhengleichen Polen Przemyslaw Czerwinski geschlagen geben. Otto liegt in der Weltrangliste mit 5,82 m hinter Frankreichs Hallen-Weltmeister Renaud Lavillenie (5,90) auf Platz zwei.