New York (dpa) - Der vor drei Jahren gestorbene Popstar Michael Jackson ließ seine Kinder meist nur mit Maske in die Öffentlichkeit - seine Tochter, die heute 14-jährige Paris, hat das damals nicht verstanden. Das verriet sie jetzt der amerikanischen Talk-Queen Oprah Winfrey in der TV-Sendung «Oprah's Next Chapter». Heute sei ihr jedoch klar: Er habe ihnen ein ungestörtes Aufwachsen garantieren wollen. Ihr Vater habe ihr und ihren beiden Brüdern immer erzählt, dass er selbst nie eine richtige Kindheit gehabt habe.