Düsseldorf (dpa) - Die Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen sind in der entscheidenden Phase. Am Montagabend begaben sich SPD und Grüne im Düsseldorfer Landtag in die sogenannten «Beichtstuhl-Gespräche» - in diesen sollen die letzten Streitpunkte gelöst werden.

NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur vor Beginn der Runde, viele Knackpunkte seien bereits ausgeräumt. Die Verhandlungsführerin der Grünen, Schulministerin Sylvia Löhrmann, äußerte sich zuversichtlich, an diesem Dienstag mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) den neuen rot-grünen Koalitionsvertrag vorstellen zu können. Am 13. Mai hatten SPD und Grüne die Landtagswahl gewonnen.