Moskau (SID) - Das Beachvolleyball-Duo Jonathan Erdmann/Kay Matysik hat sich beim Grand Slam in Moskau das letzte Olympia-Ticket für Deutschland gesichert. Im direkten Duell setzten sich die Berliner gegen David Klemperer/Eric Koreng in der zweiten Runde knapp in drei Sätzen durch und bleiben in der Olympia-Rangliste damit endgültig vor den direkten Konkurrenten. Im Viertelfinale kam gegen die Europameister Julius Brink/Jonas Reckermann das Aus.

Damit reisen neben Erdmann/Matysik auch Brink/Reckermann sowie Sara Goller/Laura Ludwig (alle Berlin) und Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen) nach London. Jede Nation darf maximal jeweils zwei Männer- und Frauenteams zu den Sommerspielen schicken, auch wenn es noch weitere Duos in der Rangliste unter die ersten 16 geschafft haben.