Washington (AFP) Der Oberste Gerichtshof der USA hat es am Montag abgelehnt, sich mit dem Berufungsantrag von sieben Guantanamo-Häftlingen zu befassen, die die Rechtmäßigkeit ihrer Inhaftierung in dem umstrittenen Gefangenenlager anfechten. Vier Jahre nachdem es den Weg für derlei Rechtsmittel geebnet hatte, wies der Supreme Court in Washington den Appell der Häftlinge ohne Kommentar zurück. Es bestätigte damit das Urteil eines Berufungsgerichts.