Washington (AFP) Die Bemühungen der USA für eine Wiedereröffnung der pakistanischen NATO-Nachschubrouten für Afghanistan haben einen Rückschlag erlitten. Ein Team von US-Unterhändlern sei aus Pakistan abgezogen worden, teilte das Verteidigungsministerium in Washington am Montag mit. Es sei entschieden worden, "das Team für eine kurze Zeit nach Hause zu bringen", sagte Pentagon-Sprecher George Little. Einen Termin für eine Wiederaufnahme der Verhandlungen gebe es nicht. Die Unterhändler hatten sich seit sechs Wochen in Pakistan aufgehalten.