Tokio (dpa) - Angesichts negativer Vorgaben der Wall Street und eines stärkeren Yen hat die Börse in Tokio mit Verlusten geschlossen. Der Nikkei-Index verlor 88,18 Punkte und ging mit 8 536,72 Punkten aus dem Handel. Der Euro notierte zum Dollar ebenfalls leichter bei 1,2489-2492 Dollar nach 1,2608-2609 Dollar am späten Vortag.