Hamburg (AFP) Bundespräsident Joachim Gauck hat von den Bürgern mehr Respekt und moralische Unterstützung für die im Ausland eingesetzten deutschen Soldaten gefordert. "Freiheit ist ohne Verantwortung nicht zu haben", sagte Gauck am Dienstag laut Redetext beim Besuch der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg. "'Ohne uns' als purer Reflex kann keine Haltung sein, wenn wir unsere Geschichte annehmen", fügte Gauck hinzu. Gerade die Deutschen wüssten, dass Frieden, Freiheit und die Achtung der Menschenrechte meist nicht von alleine entstünden.