Paris (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Präsident François Hollande werden am 8. Juli gemeinsam der deutsch-französischen Aussöhnung gedenken. Beide würden im französischen Reims die Bedeutung der deutsch-französischen Beziehungen aufzeigen, sagte der französische Europaminister Bernard Cazeneuve am Dienstag in Paris nach einem Treffen mit dem deutschen Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Link. Geplant sei dazu auch eine gemeinsame Erklärung.