Bukarest (AFP) Wegen einer gewaltsamen Auseinandersetzung an Bord ist ein aus Frankfurt am Main kommendes Passagierflugzeug in Bukarest zwischengelandet. Die Maschine der Gesellschaft SunExpress war auf dem Weg nach Ankara, als ein Steward von zwei Passagieren angegriffen worden sei, sagte ein Flughafensprecher am Dienstag. Nach einer ärztlichen Untersuchung habe der Steward seine Arbeit wieder aufnehmen können. Die Hintergründe der Rangelei waren zunächst unklar. SunExpress gehört zu Lufthansa und Turkish Airlines.