Berlin (AFP) Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich ist tot. Wie Deutschlandradio Kultur unter Berufung auf die Familie meldete, starb Mitscherlich am Dienstag kurz vor ihrem 95. Geburtstag. Die im Juli 1917 geborene Mitscherlich zählt zu den bekanntesten Psychoanalytikern in Deutschland. Sie veröffentlichte zusammen mit ihrem Mann, dem Psychoanalytiker Alexander Mitscherlich, das Buch "Die Unfähigkeit zu trauern" (1967).