Paris (AFP) Der französische Wein- und Spirituosenkonzern Rémy Cointreau hat seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich gesteigert. Die Gruppe verdiente 2011/2012 unter dem Strich 110,8 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Das war ein Plus von 57 Prozent. Haupt-Gewinnbringer war demnach weiterhin die Marke Rémy Martin, bei welcher der Konzern seinen Umsatz um 22 Prozent gesteigert habe.