Charkow (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft fliegt in den Sommer. Im Gegensatz zu ihrem EM-Wohnort Danzig herrschen im ukrainischen Charkow seit Tagen Temperaturen von mehr als 30 Grad. In Charkow trifft die DFB-Elf morgen in ihrem zweiten Gruppenspiel auf die Niederlande. Der Spieltag wird sogar der wärmste Tag in dieser Woche. Strahlender Sonnenschein und bis zu 35 Grad sind vorhergesagt. Selbst am Abend zum Spielbeginn um 21.45 Uhr Ortszeit sind noch fast 30 Grad zu erwarten.