Athen (AFP) Nach einem gewalttätigen Angriff auf Einwanderer in einem Industrievorort von Athen hat die Polizei am Dienstag sechs Rechtsextremisten festgenommen. Nach Polizeiangaben schlugen etwa zehn Täter am Morgen die Fensterscheiben eines Hauses ein und verprügelten vier dort lebende Ägypter. Ein 28-jähriger Ägypter erhielt so schwere Schläge auf den Kopf, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Täter beschädigten auch vor dem Haus abgestellte Fahrzeuge.