London (AFP) Im Kampf gegen die Auslieferung des Wikileaks-Mitbegründers Julian Assange an Schweden haben dessen Anwälte den Obersten Gerichtshof in London angerufen. Wie das Gericht am Dienstag mitteilte, prüft es einen Antrag des 40-jährigen Australiers, sich den Fall unter Berücksichtigung weiterer Unterlagen noch einmal vorzunehmen.