New York (dpa) - In seinem aktuellen Film «Rock of Ages» verkörpert Tom Cruise (49) einen Rocker - was seine Tochter Suri etwas befremdlich findet. «Als ich Eyeliner und lackierte Fingernägel trug, war sie etwas schockiert», sagte der Schauspieler am Montag im Interview mit dem US-Radiomoderator Ryan Seacrest.

Die Sechsjährige habe nicht verstanden, was mit ihrem Vater passiert sei, so Cruise. «Wenn sie bei Kate am Set ist, dann erlebt sie dort Frisuren, Schminke, und alles ist nett. An meinen Sets muss sie einen Schutzhelm tragen, es gibt Explosionen, Daddy blutet und hat überall blaue Flecken», erklärte Cruise die unterschiedlichen Umstände an den Drehorten von ihm und seiner Frau Katie Holmes (33), Suris Mutter.

Kiis FM Ryan Seacrest