London (SID) - Die deutschen Volleyballer bekommen es beim olympischen Turnier in der Vorrunde mit schweren Gegnern zu tun. Weltmeister Brasilien, World-League-Sieger Russland, Titelverteidiger USA, Europameister Serbien und Afrika-Teilnehmer Tunesien sind in derselben Gruppe wie die Deutschen. In der anderen Gruppe treffen Italien, Polen, Argentinien, Bulgarien, Australien und Großbritannien aufeinander.

"Es ist eine sehr schöne Gruppe", sagte Bundestrainer Vital Heynen. "Wir müssen Tunesien schlagen, das ist ein Muss. Gegen die anderen werden wir sehen, was uns möglich ist", so der Belgier weiter. Das olympische Volleyballturnier der Männer findet vom 29. Juli bis 12. August im Earls Court statt.