Offenbach (dpa) - Am Mittwoch ist es wechselnd, vielfach stärker bewölkt. Es kommt zu schauerartigem und teils starkem Regen, örtlich sind dabei im Tagesverlauf kräftige Gewitter möglich, meldet der Deutsche Wetterdienst. Im Norden und Westen bleibt es häufig trocken.

Die Höchsttemperatur liegt zwischen 14 Grad in Ostfriesland und bis 21 Grad an der Oder. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der Küste auch stark böig aus West bis Nordwest.

In der Nacht zum Donnerstag gibt es im Südosten noch Regen, sonst lockern die Wolken auf. Vereinzelt bildet sich dann Nebel. Die Temperatur sinkt auf 11 bis 4 Grad.