Frankfurt/Main (dpa) - Bei relativ dünnen Handelsumsätzen hat der Dax am Mittwoch nach einer Berg- und Talfahrt mit leichten Verlusten geschlossen. Mit einem Minus von 0,14 Prozent bei 6152,49 Punkten ging der deutsche Leitindex aus dem Tag.

Ein Händler verwies auf die hohe Unsicherheit am Markt, die mal die Pessimisten und mal die Optimisten nach vorn preschen lasse. «Die Gemengelage mit der Griechenland-Wahl am Wochenende auf der einen Seite und dem am Freitag anstehenden großen Verfall an den Terminbörsen auf der anderen Seite sorgt für deutliche Schwankungen.» Am Freitag laufen unter anderen Futures und Optionen auf Aktien und Indizes aus. Der MDax verlor 0,63 Prozent auf 9981,88 Punkte. Der TecDax sank um 0,44 Prozent auf 733,97 Punkte.