New York (dpa) - Andrew Garfield (28) und Emma Stone (23) waren sich auf Anhieb sympathisch. Bei ersten gemeinsamen Probeaufnahmen für den neuen Superhelden-Film «The Amazing Spider-Man» habe die Chemie auch gestimmt, als die Kamera aus war, sagte Garfield in einem Interview mit dem US-Sender MTV.

Stone hatte für den Part von Peter Parkers (Garfield) erster Freundin Gwen Stacy vorgesprochen. «Ganz klar, ich war sehr froh, dass sie die Rolle bekam und sie auch annahm», so Garfield. Seit den Dreharbeiten zum neuen «Spider-Man»-Film, der am 28. Juni im deutschen Kino anlaufen soll, sind die beiden ein Paar.

Bericht bei MTV.com