New York (dpa) - Mark Wahlberg (41) hat sich ein großes Ziel gesteckt: Der Hollywood-Schauspieler («Departed - Unter Feinden») will seinen Highschool-Abschluss nachholen.

In der Talkshow von David Letterman erzählte Wahlberg am Montag (Ortszeit): «Es gibt dieses neue Programm in Massachusetts, wo man online an den Kursen teilnehmen kann. Ich fange diesen Monat an, um meinen Highschool-Abschluss zu machen.»

Er sei ein bisschen nervös, bekannte der Schauspieler, «aber ich werde das durchziehen». Bei Filmarbeiten habe er schließlich genug Zeit, um in seinem Wohnwagen zu lernen: «Ich hoffe, dass ich damit in sechs bis acht Monaten durch bin.»

Mark Wahlberg war bereits als Teenager mit dem Gesetz in Konflikt geraten und verbrachte einige Wochen im Gefängnis - die Schule hatte er vorzeitig abgebrochen. Nach seiner Karriere als Musiker und Model fasste er schließlich Mitte der 90er Jahre als Schauspieler («Boogie Nights») in Hollywood Fuß.