Xalapa (AFP) Im Osten Mexikos sind die zerstückelten Leichen von mindestens 14 Menschen gefunden worden. Von einem anonymen Anruf alarmiert fanden die Behörden am Dienstag in der Stadt Tuxpan im Bundesstaat Veracruz einen mit den Leichenteilen beladenen Pickup, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Örtlichen Medien zufolge handelte es sich bei den Opfern vorwiegend um junge Männer zwischen 20 und 30 Jahren.