Riad (AFP) Saudiarabische Frauenrechtlerinnen lassen in ihrem Kampf gegen das Fahrverbot für Frauen nicht locker. Rund ein Jahr nach ihrem weitgehend gescheiterten Versuch, ihre Geschlechtsgenossinnen hinter das Lenkrad zu bekommen, baten sie König Abdallah am Mittwoch in einer Online-Petition, das Fahrverbot zumindest in Ausnahmefällen aufzuheben. Frauen im Besitz eines ausländischen Führerscheins soll es demnach erlaubt sein, sich hinter das Steuer zu setzen, "wenn es notwendig ist". Gleichzeitig baten sie in ihrer Petition um die Zulassung von Fahrschulen für Frauen.