Rom (SID) - Die deutschen Beachvolleyballerinnen sind bei der World Tour in Rom mit Siegen in die Gruppenspiele gestartet. Die an Nummer zehn gesetzten Sara Goller und Laura Ludwig (Berlin) bezwangen in Gruppe P die Spanierinnen Liliana Fernandez/Elsa Baquerizo nach 37 Minuten und ohne Probleme 2:0 (21:15, 21:16). Auch das zweite Duo des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), Katrin Holtwick/Ilka Semmler (Essen/Nr.13), gewann sein Auftaktmatch gegen Hana Klapalova und Lenka Hajeckova aus Tschechien, hatte beim 2:1 (24:22, 19:21, 15:11) in Gruppe M aber deutlich mehr Mühe.

Als drittes Duo besiegten die an Position 24 gesetzten Karla Borger und Britta Büthe (Villingen/Stuttgart) in Gruppe Q die Lokalmatadorinnen Daniela Gioria/Giulia Momoli 2:0 (21:14, 21:16). Alle Teams bestreiten am Donnerstag ihre zweiten und dritten Vorrundenbegegnungen.