Köln (SID) - Nach dem mühsamen 1:0-Auftaktsieg gegen Portugal trifft Deutschland bei der Fußball-EM ab 20.45 Uhr in seinem zweiten Gruppenspiel auf Erzrivale Niederlande. Bei einem Sieg im ukrainischen Charkow würde die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw einen großen Schritt in Richtung Viertelfinale machen. Bereits um 18.00 treffen in Lwiw Dänemark und Portugal aufeinander.

Am dritten Tag der Gerry Weber Open im westfälischen Halle kämpft Cedrik-Marcel Stebe um den Einzug ins Viertelfinale. In der Runde der letzten 16 trifft der 21-Jährige aus Vaihingen an der Enz im vierten Match des Tages auf den Tschechen Radek Stepanek. Spielbeginn bei dem mit 663.750 Euro dotierten Turnier ist um 11.30 Uhr.