Köln (SID) - Kugelstoßer Ralf Bartels hofft trotz einer Operation am rechten Knie weiter auf den Olympiastart in London. Bei dem 34 Jahre alten Europameister von 2006 war Ende Mai in Berlin ein abgerisses Knorpelteil entfernt worden.

"Nach zwei Wochen müsste ich so langsam wieder belasten können. Neben Olympia habe ich auch die EM Ende Juni in Helsinki noch nicht abgeschrieben", sagt der Neubrandenburger, der allerdings am Wochenende bei der DM in Wattenscheid fehlen wird.

Ralf Bartels hat mit 20,30 die EM-Norm (20,20) erreicht, die Olympianorm (20,50) noch nicht. Klarer Favorit ist Weltmeister David Storl (Chemnitz), der das Gros seiner Wettkämpfe aus dem Olympiatraining heraus bestritten hat und deshalb noch nicht über 21,13 m hinaus kam.